Newsletter

Geschenktücher selber machen


Hier finden Sie eine nachhaltige und zudem wunderschöne Alternative zum verschwenderischen Verbrauch von Geschenkpapier. Geschenktücher kennt man vielleicht noch von ganz früher. Aber in Japan existiert diese Tradition noch immer und lässt sich ganz gut in diese Zeit des nachhaltigen Denkens und der Zero Waste Bewegung adaptieren. Furoshiki, Fab Raps oder Geschenktuch - machen Sie die Verpackung zum zweiten Geschenk und tun Sie der Umwelt etwas gutes!





Mise en place

Einfacher geht’s nicht! Für ein Geschenktuch benötigen Sie nur ein Stück Stoff, eine Nähmaschine und Faden.

Sie können x-beliebigen Stoff dafür verwenden. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Der Stoff muss sich einfach falten und binden lassen. Wir empfehlen Ihnen jedoch

Die Grösse des Stoffes hängt natürlich auch von der Grösse des Geschenkes ab. Folgende Grössen haben sich in der Praxis bewährt:

  • 35 x 35 cm
  • 55 x 55 cm
  • 75 x 75 cm
  • natürlich können Sie auch hier Ihre beliebige Grösse selber bestimmen

Nähanleitung

Damit der Stoff nicht ausfranst, empfehlen wir Ihnen, Ihr Tuch mit der Näh- oder Overlockmaschine zu säumen. Mit einer Overlockmaschine von Babylock und schönem Dekogarn können Sie Ihrem Geschenktuch noch eine persönlichere Note verleihen.

Packanleitung

Auch hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Natürlich ist das Einpacken eines quadratisch oder rechteckigen Geschenk einfacher als andere Formen. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie ein solches einpacken könnten. Laden Sie eine bebilderte Packanleitung runter oder schauen Sie sich das untenstehende Video an.


Brauchen Sie Hilfe?

In unseren fünf Stoffläden werden Sie von unseren Fachfrauen kompetent aber auch freundlich beraten.

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden. Ungefähr ein Mal im Monat werden wir Ihnen einen Newsletter zukommen lassen und Sie mit Tipps, Tricks und den Neuigkeiten aus den Filialen und dem Shop informieren.
Stoffzentrale AG